2018-2019 Neubau 24 Wohnungen in Nenzing für RIVA HOME

2018-2019 Neubau 24 Wohnungen in Nenzing für RIVA HOME

Wir haben uns mit 2 Grundkonzepte auseinandergesetzt:

  • Zeitgenoschische Architektur in dörfliche Struktur zu bauen: Kontakt mit weiten Blick, Land und Natur, gewisse Masstab zu respektieren und vor allem die Zwischenräume, der öffentlicher Raum, der Dorfplatz als Begegnungspunkt zu favorisieren
  • Leistbare und attraktive Wohnungen für junge Menschen mit ausgeprägter Lebensqualität im Dorf

Das Projekt entwickelt ein Programm von 24 Wohnungen in 5 Bauköper mit einem GGF von jeweils max. 500 m2. Mit der Besonderheit des Deckel-Wohnung-Types wurde ein Townhaushäuser-Modell entwickelt, das ermöglicht, die Seitenfassaden der Häuser besser zu nutzen und gestalten. Die Baukörper sind einerseits so ausgerichtet, dass sie immer offenen Blicken auf die Landschaft haben, andererseits müssen sie sich an die Topographie des Geländes anpassen.

Die zwischen den verschiedenen Baukörpern entstandenen Außenräume werden zu kleinen Treffpunkten (Dorfplätzchen) für die Nachbarn und zu einem Spielplatz für die Kinder, frei von innerem Verkehr. Dies wird durch die Position der Zufahrt zu den Parkplätzen an nur zwei Punkten erreicht. Zwei Tiefgaragen mit je 10 Stellplätzen sind in Cy D-Gebäude organisiert, 8 PP befinden sich in der geplante Innenstraße nördlich des Grundstücks und 6 PP befinden sich direkt am Gurtnielwegstrasse. Fahrrad Abstellräume sind überdacht und befinden sich auch sehr nah beide Zufahrts.

Die fünf Gebäude weisen eine Gesamtgeschossfläche von gesamt 2339 m2 auf und gestalten sich mit kleinen Unterschieden ; Farben und Materialien werden eine persönlichen Note zu die Häuser beitragen.